Babyschaukel Garten

Babys lieben das gleichförmige Hin- und Herschwingen, das sie in einer Schaukel für Babys erleben können. In der freien Natur, bei schönem Wetter, ist das Erlebnis natürlich noch viel größer. Hier gibt es, neben frischer Luft, jede Menge Spaß und Freude in der warmen Jahreszeit. Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Hier ist nicht die elektrische Babyschaukel gemeint, um die es auf der Seite „Babyschaukel-Babywippe.de“ generell geht. Was wir Ihnen hier vorstellen möchten, sind Schaukeln für Babys, die schon alleine ganz sicher sitzen können und für Kleinkinder. Eine Garten Babyschaukel, wie wir sie nennen wollen, können Sie draußen, zum Beispiel auf der Terrasse oder eben im Garten. Vorzugsweise gehört dazu eine stabiles, sicheres Gestell, an das der wie auch immer geartete Sitz montiert werden kann.

Sicherheit first! Gerade bei der Babyschaukel Garten

Natürlich, das wollen wir gleich zu Anfang betonen, gilt der Aspekt der Sicherheit des Baby oder Kleinkindes in allerhöchstem Maße als Richtlinie für Ihre Kaufentscheidung. Hier können wir Ihnen nur dringend raten, dass Sie sich die einzelnen Produkte genau anzusehen und nicht vorrangig einen günstigen Preis.

Babyschaukel Garten mit dazu gehörigem Gestell

Für viele Eltern ist eine Babyschaukel für den Garten, die Teil eines kompletten System ist, die ideale Lösung. Zum einen ist das System mobil und kann immer am gewünschten Ort platziert werden. Das kann auf der Terrasse sein, an einer Stelle, die sie auch von drinnen einsehen können. Oder eben im Garten, an einem Platz im Schatten oder Halbschatten, an dem das Baby nicht der direkten Sonne ausgesetzt ist. Wichtig bei solch einem System ist darüber hinaus auch, dass es stabil, wetterfest und gut zu reinigen ist. Hier kommt für uns persönlich tatsächlich nur ein System in Frage, das auch den Vorteil hat, dass es mitwächst und für die Kids auch später tauglich ist. Diese System hat uns im Punkte Qualität überzeugt. Eine Babyschaukel, die mit dem Kind mitwächst, hat den entscheidenden Vorteil, dass sie über mehrere Jahre genutzt werden kann. Deshalb muss hier auf Qualität besonders geachtet werden. Diese hat natürlich, wie so oft, ihren Preis!

Babyschaukel Garten Test

Eine Babyschaukel im Garten – Sommerspass muss sein

Unser Tipp für alle, die nicht auf den Cent achten müssen:

Das Hudora Variosystem

Hierbei handelt es sich um eine modulares System. Das Hudora 64024 Vario Basismodell V dient als Gestell, das mit den verschiedensten Ergänzungsmodulen in Form von Schaukelsitzen bestückt werden kann. Eins dieser Ergänzungsmodule ist der Babyschaukelsitz, ein anderes

Das Hudora Vario Basismodell V / Gestell

+ Stabil, langlebig und wartungsarm präsentiert sich das Gestell. Der Vierkant- Stahlrahmen ist galvanisiert mit Hammerschlag-Pulverbeschichtung.
+ Maximale Flexibilität gewährt das frei verschiebbare Aufhängungssystem und höhenjustierbare Schaukelseile
+ Der Rahmen hat das passende Design für draußen: Es fügt sich durch Naturfarben und schlichtes Design ideal in jeden Garten ein
+ Bei der lochfreien Aufhängungen hat Rost keine Chance
+ Individuell konfigurierbare Garten-Schaukel durch modulare Ergänzungen
+ In der breite erweiterbar, zur Aufhängung weiterer Schaukelelemente

Modulare Ergänzung Schaukelaufsatz Toddler – für Babys, die schon alleine sitzen können und Kleinkinder

Es gilt: Wer schon alleine sicher sitzen kann, der kann auch schon schaukeln. Denn damit ist sichergestellt, dass Babys Wirbelsäule schon die nötige Stabilität hat. Der hier beschriebene Toddler Schaukelaufsatz ist ideal für das Hudora Variosystem, lässt sich aber auch an jeder anderen Schaukel (zum Beisoiel auf dem Spielplatz) montieren. Den Toddler gibt es in rot und blau, hat einen stabilen Rahmen aus Metall und ist weich gepolstert.

+ Der Schaukelaufsatz „Toddler“ kann ganz einfach auf den Schaukelsitz montiert werden.
+ Auch für die Nutzung an herkömmlichen Brettschaukeln mit Ketten oder Seilbefestigung geeignet.
+ Mit diesem faltbaren, textilen Schaukel-Aufsatz kann die Schaukel in eine perfekte Kleinkind-Schaukel verwandelt werden.
+ Die Anbringung und Entfernung des Schaukelaufsatzes ist kinderleicht und schnell erledigt (ca. 1 Min.)
+ Für die sichere Befestigung an der Brettschaukel sorgen stabile, verstellbare Gurte.
+ Der Anschnallgurt stellt sicher, dass auch bewegungsfreudige Kinder den Toddler nicht spontan verlassen können.
+ Lässt sich auf ein kleines kompaktes Maß zusammenfalten und in die mitgelieferte Tasche stecken. Damit passt sie in jeden Kinderwagen.
+ Sicherung durch Schraubkarabiner/Achterhaken
+ Max. Benutzergewicht: 12 kg

Die Komponenten für die Babyschaukel im Garten:

Letzte Aktualisierung am 13.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Babyschaukel im Garten- die Schaukeln

Ist die Frage des Gestells geklärt und möchten Sie kein Komplettsystem kaufen, kommen durchaus eine ganze Reihe Schaukeln in Frage. Zwei davon sind uns eine Empfehlung wert.
Die MAMOI sind einfache Babyschaukeln /Kleinkindschaukeln aus Holz. Die HUDORA Babyhochschaukel ist eine Alternative aus Plastik

MAMOI Garten Babyschaukel Kinderschaukel Holz

+ Die Mamoi Babyschaukel ist die erste und einzige Kinderschaukel mit dem Hüftgurt für bessere Sicherheit.
+ Aus sehr stabiler Baumwolle, sogar bis 20 kg belastbar.
+ Hergestellt aus besten ökologischen Materialien. Die Holzelemente aus ausgewähltem, festem Buchenholz wurden nicht lackiert und sind immer mit größter Genauigkeit bearbeitet.
+ Erhöhte Rückenlehne
+ Einfache Montage, mit Baumwollseilen und Metallringen.
+ Seile höhenverstellbar, je nach Raumhöhe erforderlich
+ Empfohlen von 8 Monaten bis 3 Jahren, belastbar bis 20 kg

Hudora-Babyhochschaukel Garten (Plastik)

+ Zweiteilige Baby-Schaukel aus festem Kunststoff
+ Abnehmbare Sicherheitsbarriere für kinderleichtes Ein- und Aussteigen
+ Weiße Seile inkl. gelbchromatiertem Stahlring und Verstellöse zur Anbringung an entsprechenden Gestellen
+ Durch den Sicherheitsbügel und den zusätzlichen Anschnallgurt ist das Baby doppelt gesichert
+ Die Schaukel ist an den Seilen höhenverstellbar von 120 bis 180 cm Garten

Babyschaukel 3 in 1

Eine weitere Lösung ist die Babyschaukel 3 in 1 , sie wächst mit dem Kind mit oder ist Ideal, wenn Sie mehrere Kinder haben. Die Babyschaukel 3 in 1 sollte über einen Hüft-Gurt- Kippschutz für Babys verfügen, ist das Kind ca. 2 Jahre alt kann ein Bügel entfernt werden und wird zum Schaukelsitz. Für 3 Jährige Kinder schrauben Sie die Rückenlehne ab der Schaukelsitz wird eine Brettschaukel.

LittleTom 3-in-1 Kinderschaukel Garten Babyschaukel mit langer Spaß-Garantie!

+ Die Little Tom 3-in-1 Kinderschaukel hat Hüft-Gurt & Kippschutz für Babys ab 6 Monaten.
+ Mit Gurt und hoher Rückenlehne sitzt das Kleinkind fest im Sessel, durch 4-fache Befestigung ist der Sitz kippsicher. Am Griff kann man sich gut festhalten, nach vorne kippen ausgeschlossen.
+ Sehr einfach – ohne Werkzeug – zu montieren
+ Wetterfest und pflegeleicht. Für drinnen und draußen
+ Maße: 49x48x34 cm, 3-teilig mit 1,70 m langen Seilen, 2 Ringen und S-Haken

Alternative zur Garten Babyschaukel:

Die Federwiege – z.B. die NONOMO Federwiege Eine tolle Alternative – gerade für ganz kleine Babys, ist eine Federwiege. Für die Federwiege von Nonomo die wir ausgiebig getestet haben, kann ein Gestell dazugekauft werden. Diese Lösung ist nicht wetterfest, ist aber flexibel und kann an schönen Tagen – und bei der Aufstellung auf festem Grund, wie etwa einer Terrasse, eine tolle Alternative sein.

Die Nestschaukel

Eine Nestschaukel trainiert den Gleichgewichtssinn und entwickelt ein positives Körpergefühl, allerdings: Eine Nestschaukel ist natürlich für die Kleinsten noch nicht geeignet. Das empfohlene Alter beginnt bei 3 Jahren. Doch dann ist großer Schaukelspaß garantiert.

Babyschaukel Garten Sicherheit

Auch bei einer Babyschaukel im Garten steht die Sicherheit des Kindes im Vordergrund.

Babyschaukel Garten – unsere Empfehlung

Bewusst haben wir uns bei diesem Überblick auf einige wenige Garten Babyschaukeln beschränkt. Diese konnten wir uns genauer ansehen und haben sie für empfehlenswert befunden. Unser erklärter Favorit ist das Hudora Variosystem. Sie schaffen sich das Varion Basis-Gestell V an, das Wind und Wetter trotzt, ideal also für draußen. Dieses Gestell ist, bei Bedarf in der Breite erweiterbar, sodass 2-3 Schaukeln montiert werden können.

Der Schaukelsitz, der für das Baby geeignet ist, wird einfach auf das vorhandene Schaukelbrett montiert. (Übrigens auch auf anderen Schaukelbrettern). Wenn das Kind älter wird, können weitere Schaukellösungen dazu erworben werden. Insgesamt ein System, das zwar nicht billig ist, sich jedoch über die Jahre gesehen in vielen Fällen amortisieren kann – vor allem, wenn die Geschwisterchen ebenfalls Spaß am Schaukeln haben. Daumen hoch! Das Hudora Variosystem können wir guten Gewissens empfehlen.

Generell gesagt – Was Sie über die Garten Babyschaukel wissen sollten:

Schaukelgestelle für draußen – Holz oder Metall?

Holz als klassische Material ist pflege- und wartungsintensiv. Holz ist sehr anfällig für Witterungseinflüsse, kann durch Wind und Wetter leicht porös, sogar brüchtig werden und Splitter bilden. Das birgt , gerade bei einer Schaukel, erhöhte Unfallgefahr und Verletzungsrisiko. Es ist somit für den Einsatz einer Babyschaukel im Garten gänzlich ungeeignet. Ein Schaukelgestell aus Metall hingegen kann langlebig sein, besonders wenn es galvanisiert und pulverbeschichtet ist. Und nur diese sind zu empfehlen. Bei einfach lackiertem Metallmaterial besteht natürlich immer die Rostgefahr und abplatzender Lack.

Die Babyschaukel im Garten – ab welchem Alter empfehlenswert?

Eine babygerechte Schaukel gibt es schon für die Kleinsten. Allerdings raten wir dringend davon ab, ein Baby, das noch nicht selbstständig sitzen kann, in eine Schaukel zu setzen. In der Regel weisen Hersteller auf diese Tatsache hin, wenn nicht: Lassen sie die Finger von diesem Produkt!